Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Gülle

g̊œ̡l½, Tb g̊¥̡l½
f., 1. 'Wasserlache, Tümpel, Sumpf, Kotlache'; 2. 'Jauche'. Vgl. Jutz 1, 1261; Id. 2, 222f.

Mhd. gülle f. 'Lache, Pfütze'.

In Flurnamen erscheint das Wort in seiner alten Bedeutung 'Pfütze, Tümpel' zur Bezeichnung wasserreicher, bei Regenwetter oft überschwemmter Stellen, während es als Appellativ heute vorwiegend in der Bedeutung 'Jauche zum Düngen' gebraucht wird.

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Abgeleitet
 Nominal verbunden