Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Gufer

g̀uf¼r
m./n., 1. 'Felsblock, Geröll'; 2. 'Geröllhalde, steiniger Abhang'. Vgl. Id. 2, 132; Zinsli 1946, 322; RN 2, 421; Stricker 1981, 118f.

Gufer gilt als echtes Walserwort; es wurde von Hubschmied 1938, 133 als Entlehnung aus gall. *KOMBRO-, spätgall. *KOVRO- 'Geröll' bezeichnet; ihm folgt Zinsli 1946, 322. Hubschmid 1951, 16f. dagegen stellt das Wort mit Scheuermeier 1920, 103 zu *CUBULUM (vgl. hier auch s. v. cuvel) bzw. dessen dt. Reflexen (mit schwd. Suffixwechsel /-¼l/ > /-¼r/).Trifft diese letztere Etymologie zu, so müsste von einer Bedeutungsentwicklung 'Felswand' > 'Felsblock' > 'Felstrümmer, Geröll' ausgegangen werden (vgl. dazu Hubschmid 1951, 16f.).


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Nominal verbunden