Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
girartr.

/̛gir/; ̛gir (S), ̛g“r (Eb)
m., 'in Wiese umgewandeltes Ackerland, Brachfeld'.

Vorröm. (?) *GIR (RN 2, 163; DRG 7, 306ff.), rtr. gir (S, C), (er)ger (Eb) 'Brachacker, Brachfeld, Neuwiese; Wechselwiese'. Kommt allein, mit Adjektiven, als Bestimmungswort und in Ableitungen im bündnerischen Raum als Name sehr zahlreich vor, was angesichts der wirtschaftlichen Bedeutung von Gras- und Ackerwirtschaft (und deren wechselweiser Anwendung) nicht auffällig ist. - Vgl. auch Egerte.


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Nominal verbunden