Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Geschworene(r)
  gerau

/k̜sẁ¡rn½/
f./m., 1. allg. 'Person, die einen Eid geleistet hat und damit eine besondere Vertrauensstellung oder ein Amt erwirbt'; 2. spez. 'Laienrichter(in) des Schwurgerichts'. Vgl. Jutz 2, 1115; Id. 9, 2108ff.; LMA 4, 1385; Büchel 1988, 109.

Mhd. gesworne m. (zu mhd. swern 'schwören'). Die mda. Form Schuerna [̜s̀¬¼rn¼] zeigt, nebst dem Abfall der Vorsilbe ge-, mda. Diphthongierung von mhd. /o/ vor /rn/ zu /®̀¡/ > /-̀¬¼-/; das vorausgehende /-w-/ ging in diesem Diphthong auf. Diese Vokalbrechung ist im Unterland und nördlich davon wirksam (vgl. Jutz 1925, 77).


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Nominal verbunden