Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Garten
  üört

g̓art½
m., 1. 'Blumen- oder Gemüsegarten'; 2. in Namen auch 'Gras- oder Baumgarten, «Bünt»'; 3. 'Pflanzlandabteilung; mit Zaun, Hag umfangener Platz, auch im offenen Feld, worin man Flachs, Hanf, Kartoffeln zieht, wodurch er sich von Ackerland unterscheidet'; 3. 'Ort, wo etwas gehegt wird'; 4. allg. 'abgegrenzter Ort'. Vgl. Jutz 1, 1062f.; Id. 2, 432f.

Ahd. garto, mhd. garte m.

Den mit Garten gebildeten Namen ist gemeinsam, dass sie sich auf abgegrenzte Örtlichkeiten beziehen, an denen irgendeine menschliche Tätigkeit aus den Bereichen des Hegens, Pflegens, Sorgens, Entsorgens ausgeführt wird oder wurde. Besonders ergiebig ist das Wort in Komposita in der reduzierten Form -gert: daher werden Bongert m. 'Baumgarten' und Wingert m. 'Weingarten, Rebberg' unter den betreffenden Stichwörtern separat abgehandelt. In der Bedeutung 'Pflanzland' ist Garten etwa gleichbedeutend mit Acker, jedoch abgezäunt und in der Regel in der Nähe des zugehörigen Wohnhauses (Id. 2, 433).

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Abgeleitet
 Nominal verbunden