Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Galgen
  furca

g̀alg½
m., 1. 'aus Pfosten und Querbalken bestehendes Gerüst zur Hinrichtung durch Erhängen'; 2. davon übertragen 'galgenähnliche Gestelle, an denen man etwas aufhängen kann'. Vgl. Jutz 1, 1051; Id. 2, 230ff.

Ahd. galga f., galgo m., mhd. galge m. Galgen hiess ursprünglich 'biegsamer Zweig, Stange' und verweist damit auf eine frühere Hinrichtungsmethode, den zum Tode Verurteilten an einen niedergebogenen Baum zu binden und hochschnellen zu lassen (vgl. Kluge 1989, 241).
Unsere Galgen-Flurnamen weisen zum Teil auf ehemalige Richtstätten hin. Der Eschner Name Galgabrünnili und die nur historisch belegten Flurnamen +Galtbrunn Triesenberg und +Galdbrunnen Mauren dagegen benennen Örtlichkeiten mit einem Galgenbrunnen, einem Ziehbrunnen (vgl. Jutz 1, 1051).


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Nominal verbunden